EA-Kandidaten zur Kommunalwahl 2014

FH-S1 FH-S2 FH-S3 FP-S1 FP-S2 FP-S3

Ulla Fischer, 77 Jahre, Musikpädagogin

Ich bin Gründungsmitglied, also schon 10 Jahre aktiv im EA, weil die Politik des EA genau meinen Vorstellungen entspricht: „Um uns selber müssen wir uns selber kümmern.“ Wir möchten den Eisenacher Bürgern Mut machen und ihnen zeigen, dass es sich lohnt, sich einzubringen, Dinge anzuschieben und andere zu verhindern. Das erfordert Mut und Tatkraft. Deshalb: „Macht mit … dann wird es Freude.“

Ilka May, 41 Jahre, Mechatronikerin

Mir liegt die Zukunft unserer Kinder besonders am Herzen. Deswegen setze ich mich konsequent gegen Schlulschließungen, für bessere Ausstattung der Spielplätze und für den Umweltschutz ein. Ich bin der Meinung, es ist 1 Minute vor 12 und unterstütze die sofortige Umstellung auf 100% regenerative Energien sowie die Abschaltung aller Atomkraftwerke. Das wird nur durch den Widerstand von Millionen Menschen gegen die Atomlobby und ihre Helfershelfer in den Regierungen möglich. Seit der Gründung vom EA 2003 bin ich im Vorstand aktiv.

 

Horst Wirthwein, 74 Jahre, Kaufmann

Ich bin in Eisenach seit 2002 aktiv im Südstadtverein, im Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs sowie im Verkehrsverein. Der EA ist die einzige Plattform für eine demokratische Umgestaltung der Gesellschaft nicht nur in Eisenach. Sachliche und fachliche politische und Verwaltungsarbeit im Sinne der Bürger der Stadt ist das oberste Gebot des EA und für diese Arbeit stehe ich. Deshalb möchte ich beim Eisenacher Aufbruch mithelfen, einen politischen und menschlichen Wandel – auch im Miteinander der im Sinne der Bürgerschaft agierenden Bürger – zu erreichen.

weitere Kandidaten finden Sie auf den Seiten der Wahlzeitung des EA

Seite 5 – Kandidatinnen und Kandidaten Platz 6-13

Seite 6 – Kandidatinnenund Kandidaten Platz 14-22

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.